12°

Freitag, 18.10.2019

|

Wegen Hundekot: Gastwirt drohte auf Facebook mit Gift

Nach wütenden Kommentaren: Polizei suchte das Gespräch - 08.04.2019 19:01 Uhr

Der Eintrag wurde binnen kürzester Zeit über 100-mal geteilt, außerdem wurden zahlreiche wütende Kommentare abgesetzt. Nachdem die Polizei Ansbach davon erfuhr, nahm sie Kontakt mit dem Gastwirt auf und führte mit ihm ein eindringliches Gespräch. Der Mann wurde aufgefordert, seiner Androhung keine Taten folgen zu lassen. Denn jemand der Giftköder auslegt, macht sich strafbar nach dem Tierschutzgesetz.

Die Polizei verweist darauf, dass Hundekot immer wieder zu Beschwerden führt und jeder Hundebesitzer im Sinne eines guten gemeinschaftlichen Miteinanders die Hinterlassenschaften seines Vierbeiners zu beseitigen hat.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

reg

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ansbach