Landkreis Ansbach

Wohnhausbrand: Bewohner und Hunde rechtzeitig vor den Flammen geflohen

18.12.2021, 16:19 Uhr
Das Feuer brach vermutlich in der Küche aus und griff auf weitere Gebäudeteile über.

Das Feuer brach vermutlich in der Küche aus und griff auf weitere Gebäudeteile über. © ToMa/Chromik

Gegen 13.10 Uhr ging bei der Feuerwehr Bechhofen die Alarmierung über einen Wohnhausbrand in Forndorf (Wieseth) ein. Laut einem Polizeisprecher brach das Feuer vermutlich in der Küche im Erdgeschoss aus und griff auf einen Holzanbau über. Die genaue Brandursache sei derzeit jedoch noch unklar.

Die beiden Bewohner konnten samt der drei Hunde das Gebäude noch rechtzeitig und unverletzt verlassen. Das Haus ist derzeit unbewohnbar, die Schadenhöhe konnte noch nicht eingeschätzt werden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.