13°

Donnerstag, 24.09.2020

|

Auto prallt in Transporter: 20-jährige Nürnbergerin stirbt

52-Jähriger schwebt in Lebensgefahr - Etliche Rettungskräfte im Einsatz - 13.03.2019 20:56 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Pkw schleudert gegen Transporter: 20-Jährige stirbt bei Bamberg

Ein tödlicher Unfall ereignete sich am frühen Mittwochabend in Lisberg im Kreis Bamberg: Eine 20-Jährige schleuderte mit ihrem Auto in einen Transporter - sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Transporter wurde eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen.


Gegen 17.20 Uhr war die 20-jährige Nürnbergerin mit ihrem Auto auf der Staatsstraße 2262 von Tütschengereuth nach Trabelsdorf unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache geriet ihr Wagen ins Schleudern und prallte frontal in einen entgegenkommenden Kleintransporter. Beide Fahrzeuge schleuderten aufgrund der Wucht anschließend von der Straße.

Sowohl die 20-Jährige als auch der Fahrer des Transporters, im Alter von 52 Jahren, wurden eingeklemmt und mussten von Feuerwehr und Rettungsdienst befreit werden. Für die Autofahrerin kam jedoch jede Hilfe zu spät, sie erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Der 52-Jährige schwebt laut Angaben der Polizei Oberfranken in Lebensgefahr, er wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Staatsstraße glich nach dem Unfall einem Trümmerfeld, sie muss voraussichtlich noch bis etwa 22 Uhr zwischen Tütschengereuth und Trabelsdorf komplett gesperrt bleiben. Die Staatsanwaltschaft Bamberg zog einen Gutachter hinzu. Zur genauen Unfallursache liegen derzeit noch keine abschließenden Erkenntnisse vor, so die Polizei. 

Dieser Artikel wurde am Mittwoch gegen 20.56 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg