Montag, 09.12.2019

|

Mit 3,17 Promille: Mann randaliert und uriniert im Bamberger Klinikum

56-Jähriger konsumierte auch eine Kräutermischung - 21.10.2019 10:47 Uhr

Nachdem ein 56-Jähriger am Sonntagabend übermäßig viel Alkohol getrunken und eine Kräutermischung konsumiert hatte, stürzte der Mann zu Hause und erlitt eine Platzwunde am Kopf. Im Bamberger Krankenhaus angekommen, randalierte der 56-Jährige, beleidigte das Krankenhauspersonal und urinierte gegen einen Tresen. Anschließend wurde er mit 3,17 Promille von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Der stark alkoholisierte Mann beruhigte sich auch nach der Festnahme nicht und beleidigte die Polizeibeamten mit obszönen Ausdrücken. Im Innenraum des Polizeifahrzeugs trat er mit den Füßen um sich. Der Betrunkene muss sich nun wegen Beleidigung und Sachbeschädigung verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


eli

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg