Motorradfahrer kollidiert mit Autos: Schwerer Unfall auf der B22

20.2.2021, 15:35 Uhr
Die ersten warmen Sonnenstrahlen und die milden Temperaturen zogen am Samstag (20.02.2021) die ersten Motorradfahrer wieder nach draußen. Auf der B22 zwischen Debring und Birkach im Landkreis Bamberg kam es tragischerweise gleich zum ersten schweren Verkehrsunfall. Laut ersten Informationen kam es zunächst durch einen Abbiegevorgang zu einem Auffahrunfall in welchen drei Autos involviert waren. Anschließend krachte der Biker noch ins Heck eines der Autos und sein Motorrad überschlug sich. Wie viele Personen verletzt wurden, ist bislang noch unklar.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20206
1 / 7

© NEWS5 / Merzbach

Die ersten warmen Sonnenstrahlen und die milden Temperaturen zogen am Samstag (20.02.2021) die ersten Motorradfahrer wieder nach draußen. Auf der B22 zwischen Debring und Birkach im Landkreis Bamberg kam es tragischerweise gleich zum ersten schweren Verkehrsunfall. Laut ersten Informationen war eine Fahrzeugkolonne in Richtung Debring unterwegs, als ein Fahrzeug auf Höhe des Debringer Bergs nach rechts abbog. Ein dahinter fahrender Audi, der von einer 26-jährigen Schwangeren gefahren wurde, konnte rechtzeitig abbremsen. Jedoch fuhr ihr ein BMW ins Heck. Ein dritter Fahrzeug, ein VW, bremste ab, um nicht in die beiden Fahrzeuge zu fahren. Jedoch konnte ein 50-jähriger Biker, der seinen 14 Jahre alten Sohn als Sozius dabei hatte, nicht rechtzeitig reagieren. Das Motorrad krachte in das Heck des VW und überschlug sich. Der 50-Jährige wurde schwer verletzt, sein Sohn erlitt mittelschwere Verletzungen. Neben der schwangeren Frau, die leicht verletzt wurde, wurden noch drei weitere Personen verletzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20206
2 / 7

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Die ersten warmen Sonnenstrahlen und die milden Temperaturen zogen am Samstag (20.02.2021) die ersten Motorradfahrer wieder nach draußen. Auf der B22 zwischen Debring und Birkach im Landkreis Bamberg kam es tragischerweise gleich zum ersten schweren Verkehrsunfall. Laut ersten Informationen kam es zunächst durch einen Abbiegevorgang zu einem Auffahrunfall in welchen drei Autos involviert waren. Anschließend krachte der Biker noch ins Heck eines der Autos und sein Motorrad überschlug sich. Wie viele Personen verletzt wurden, ist bislang noch unklar.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20206
3 / 7

© NEWS5 / Merzbach

Die ersten warmen Sonnenstrahlen und die milden Temperaturen zogen am Samstag (20.02.2021) die ersten Motorradfahrer wieder nach draußen. Auf der B22 zwischen Debring und Birkach im Landkreis Bamberg kam es tragischerweise gleich zum ersten schweren Verkehrsunfall. Laut ersten Informationen kam es zunächst durch einen Abbiegevorgang zu einem Auffahrunfall in welchen drei Autos involviert waren. Anschließend krachte der Biker noch ins Heck eines der Autos und sein Motorrad überschlug sich. Wie viele Personen verletzt wurden, ist bislang noch unklar.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20206
4 / 7

© NEWS5 / Merzbach

Die ersten warmen Sonnenstrahlen und die milden Temperaturen zogen am Samstag (20.02.2021) die ersten Motorradfahrer wieder nach draußen. Auf der B22 zwischen Debring und Birkach im Landkreis Bamberg kam es tragischerweise gleich zum ersten schweren Verkehrsunfall. Laut ersten Informationen kam es zunächst durch einen Abbiegevorgang zu einem Auffahrunfall in welchen drei Autos involviert waren. Anschließend krachte der Biker noch ins Heck eines der Autos und sein Motorrad überschlug sich. Wie viele Personen verletzt wurden, ist bislang noch unklar.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20206
5 / 7

© NEWS5 / Merzbach

Die ersten warmen Sonnenstrahlen und die milden Temperaturen zogen am Samstag (20.02.2021) die ersten Motorradfahrer wieder nach draußen. Auf der B22 zwischen Debring und Birkach im Landkreis Bamberg kam es tragischerweise gleich zum ersten schweren Verkehrsunfall. Laut ersten Informationen war eine Fahrzeugkolonne in Richtung Debring unterwegs, als ein Fahrzeug auf Höhe des Debringer Bergs nach rechts abbog. Ein dahinter fahrender Audi, der von einer 26-jährigen Schwangeren gefahren wurde, konnte rechtzeitig abbremsen. Jedoch fuhr ihr ein BMW ins Heck. Ein dritter Fahrzeug, ein VW, bremste ab, um nicht in die beiden Fahrzeuge zu fahren. Jedoch konnte ein 50-jähriger Biker, der seinen 14 Jahre alten Sohn als Sozius dabei hatte, nicht rechtzeitig reagieren. Das Motorrad krachte in das Heck des VW und überschlug sich. Der 50-Jährige wurde schwer verletzt, sein Sohn erlitt mittelschwere Verletzungen. Neben der schwangeren Frau, die leicht verletzt wurde, wurden noch drei weitere Personen verletzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20206
6 / 7

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Die ersten warmen Sonnenstrahlen und die milden Temperaturen zogen am Samstag (20.02.2021) die ersten Motorradfahrer wieder nach draußen. Auf der B22 zwischen Debring und Birkach im Landkreis Bamberg kam es tragischerweise gleich zum ersten schweren Verkehrsunfall. Laut ersten Informationen war eine Fahrzeugkolonne in Richtung Debring unterwegs, als ein Fahrzeug auf Höhe des Debringer Bergs nach rechts abbog. Ein dahinter fahrender Audi, der von einer 26-jährigen Schwangeren gefahren wurde, konnte rechtzeitig abbremsen. Jedoch fuhr ihr ein BMW ins Heck. Ein dritter Fahrzeug, ein VW, bremste ab, um nicht in die beiden Fahrzeuge zu fahren. Jedoch konnte ein 50-jähriger Biker, der seinen 14 Jahre alten Sohn als Sozius dabei hatte, nicht rechtzeitig reagieren. Das Motorrad krachte in das Heck des VW und überschlug sich. Der 50-Jährige wurde schwer verletzt, sein Sohn erlitt mittelschwere Verletzungen. Neben der schwangeren Frau, die leicht verletzt wurde, wurden noch drei weitere Personen verletzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20206
7 / 7

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5