Freunde finden Schwerverletzten

Trotz Reanimation: Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf Landstraße

30.7.2021, 18:49 Uhr
Die Straße war nach dem Unfall gesperrt.

Die Straße war nach dem Unfall gesperrt. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Der junge Mann war am Freitag gegen 13.30 Uhr auf der Landstraße von Dreuschendorf in Richtung Buttenheim unterwegs. In einer Linkskurve überholte er laut Polizei ein vor ihm fahrendes Auto - danach verlor er die Kontrolle über seine Maschine und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen die Leitplanke und blieb schwer verletzt liegen.

Angaben des Polizeipräsidiums Oberfranken zufolge versuchten Einsatzkräfte, den 19-Jährigen vor Ort zu reanimieren. Wenig später erlag der junge Mann im Krankenhaus seinen Verletzungen. Besonders tragisch: Die ersten Menschen, die an der Unfallstelle eintrafen, waren Bekannte des Bikers - sie saßen in dem Auto, dass der 19-Jährige kurz vor dem Unfall überholt hatte. Sie leisteten vor Ort erste Hilfe, bis die Rettungskräfte eintrafen.

Die Verbindungsstraße war nach dem Unfall bis etwa 17.30 Uhr gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen. Ein Sachverständiger war vor Ort, um die Unfallursache zu klären.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.