Nächtlicher Brand

Zwei Gartenlauben in Bamberg brennen lichterloh: Kriminalpolizei ermittelt

12.11.2021, 09:39 Uhr
Am frühen Freitagmorgen kam es in einer Gartenanlage in Bamberg zu einem Feuer.

Am frühen Freitagmorgen kam es in einer Gartenanlage in Bamberg zu einem Feuer. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Aus bislang noch ungeklärter Ursache entfachte am Freitag gegen 2.15 Uhr in einer größeren Gartenhütte ein Vollbrand, der auch auf das benachbarte Häuschen übergriff. Die 40 anwesenden Einsatzkräfte der Feuerwehr Bamberg brachten das Geschehen gegen 3.45 Uhr unter Kontrolle.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Nach bisherigem Erkenntnisstand verletzte sich bei dem Vorfall niemand, der Sachschaden an den beiden komplett ausgebrannten Gebäuden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Während der Löscharbeiten wurde die Bahnstrecke Bamberg-Rottendorf in diesem Bereich für eine Stunde gesperrt. Der Kriminaldauerdienst der KPI Bamberg ermittelt nun die Brandursache.