Mittwoch, 20.11.2019

|

zum Thema

Bayerisches Schlachthaus ruft Salami zurück

Der Rückruf betrifft mehrere Bundesländer - 19.10.2019 11:39 Uhr

Das Schlachthaus Chiemgauer Naturfleisch ruft geschnittene Rindersalami zurück. Die Wurst in einer 65-Gramm-Verpackung könnte Kunststoffstückchen enthalten, begründete das Unternehmen am Freitag seine Entscheidung. Kunden können die Salami zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet. Der Rückruf betrifft neben Bayern auch die Länder Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig Holstein.

dpa

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Region