27°

Dienstag, 15.06.2021

|

Bayern: Mann randaliert in Dorfladen und greift Polizei mit Benzin an

56-Jähriger bei Festnahme verletzt - 07.05.2021 14:56 Uhr

Gegen 16 Uhr betrat ein alkoholisierter 56-Jähriger aus dem Landkreis Schwandorf einen Dorfladen. Der Mann begann das Randalieren und beschädigte mehrere Gegenstände im Geschäft. Anschließend entnahm der Randalierer aus dem Getränkeregal drei Flaschen Bier und verließ das Lebensmittelgeschäft, ohne die Getränke zu bezahlen. Die 54-jährige Angestellte alarmierte unmittelbar danach die Polizei.

Im Rahmen einer Fahndung konnte der 56-jährige Tatverdächtige in der Nähe des Tatorts mit einem Benzinkanister und einem Feuerzeug angetroffen werden. Bei der Festnahme eskalierte die Situation. Der Mann griff die Beamten der Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald an. Der Tatverdächtige schüttete das mitgeführte Benzin auf die Polizisten. Die Beamten reagierten sofort und konnten den Mann festnehmen, um weitere Handlungen zu unterbinden. Dabei wurde der Angreifer leicht verletzt. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Der 56-Jährige, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde in ein Bezirksklinikum eingewiesen. Die weitere Sachbearbeitung übernahm die Kriminalpolizei Amberg. Die Staatsanwaltschaft Amberg stellte Haftantrag gegen den Angreifer. Der Mann wird nun dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


eli

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region