Freibad

Berle-Bad in Berching öffnet am Montag

27.5.2021, 11:43 Uhr
Außenbecken und Liegewiese des Berle-Bads sind ab kommender Woche wieder geöffnet.

Außenbecken und Liegewiese des Berle-Bads sind ab kommender Woche wieder geöffnet. © Stadt Berching

Am kommenden Montag, 31. Mai, öffnet unter Einschränkungen das Berle-Bad in Berching seine Pforten, allerdings nur den Außenbereich mit Schwimmbad und Liegewiese.

Wer ins Freibad möchte, muss entweder vollständig geimpft und genesen sein und dies auch nachweisen können, zum Beispiel mit dem Impfbuch. Alle anderen Badegäste müssen entweder einen PCR-Test oder einen POC-Antigen-Test vorzeigen.

Wer einen Schnelltest mitbringt, kann sich unter Aufsicht selbst testen und erhält nach etwa 15 Minuten Wartezeit Zugang. Vor dem Eintritt müssen die Besucher auch noch ihre Kontaktdaten auf einen vorliegenden Zettel eintragen oder können mittels der Luca-App einchecken.

Der Zutritt ins Innere des Berle ist nicht möglich, was bedeutet, dass man Umkleiden und Duschen nicht nutzen kann. Die Außenanlage ist von Montag bis Freitag von 10 bis 20.30 Uhr, samstags, feiertags und sonntags von 9 bis 19.30 Uhr für maximal zweieinhalb Stunden geöffnet. Wer nur eineinhalb Stunden zum Schwimmen geht, zahlt 3 Euro (Erwachsene) oder 2 Euro (Jugendliche) am Automaten.

Wer die volle Zeitspanne ausnutzen will, muss 4 beziehungsweise 2,50 Euro berappen. Gleichzeitig dürfen maximal 300 Besucher die Badefreuden nutzen, das Schwimmbecken aber höchstens 37 Personen.