Freitag, 28.02.2020

|

Dixielandler ziehen magisch an

Auftaktveranstaltung der Stadtkapelle sorgt für volles Haus - 16.01.2020 21:18 Uhr

Die Musikhalle war bestens gefüllt.


Deshalb verwundert es nicht, dass die Gäste auch von weiter her kamen. Sämtliche Sitzgelegenheiten wurden benötigt und letztlich ein paar Stehtische aufgestellt. Die sieben Herren aus der Region begeisterten mit swingenden Dixieland- und heiteren Volksmusikmelodien, abgestimmten Zusammenspiel und Soloeinlagen.

In der klassischen Dixieland-Besetzung Trompete (Peter Grund), Posaune (Norbert Kraus), Klarinette (Werner Heiß), Kontrabass (Peter Schertl), Schlagzeug (Rudi Gössl), Banjo (Herbert Lindner) und E-Piano (Klaus Hauenstein) ist jeder gleichberechtigt wichtig und steht immer mal wieder im Vordergrund. Nicht zuletzt sorgte Klaus Hauenstein mit kleinen Witzen und Anekdoten für gute Stimmung, zu der das Weißbier vom Fass und frische Weißwürste mit Brezen ihr Übriges beitrugen.

hz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Velden