"Hitzewelle nicht in Sicht"

Düstere Wetter-Prognose: Droht ein kühler Herbst schon im August?

28.7.2021, 21:24 Uhr
Frühaufsteher und Nachtschwärmer müssen sich Anfang August auf kühlere Temperaturen einstellen.

Frühaufsteher und Nachtschwärmer müssen sich Anfang August auf kühlere Temperaturen einstellen. © via www.imago-images.de

Bereits am Mittwoch machte die Schlagzeile der Deutschen Presse-Agentur (dpa) hellhörig: "Beständiges Sommerhoch nicht in Sicht". In dem Artikel gibt der Meteorologe Markus Übel eine erste Prognose für die nahe Zukunft ab. "Ein beständiges Sommerhoch oder gar eine Hitzewelle ist aktuell nicht in Sicht", sagte der Experte der dpa.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet einen Temperaturrückgang nachts auf bis zu zehn Grad. Die Prognose gilt für die Nächte um den 2. und 3. August. Der Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met erwartet gar Temperaturen im einstelligen Bereich. "Am nächsten Mittwoch, am 4. August, erwarten wir Temperaturen in der Mitte und im Süden am frühen Morgen von sechs bis neun Grad", so der Experte gegenüber der Bild-Zeitung.

Der Bild-Artikel trägt die Überschrift "Wetter-Experten erwarten Bibber-August" und beruft sich auch auf eine Prognose des US-Wetterdienstes National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA). Die NOAA-Prognose nimmt daswetter.com zum Anlass um nach einer "Kältewelle im August?" zu Fragen. Die NOAA-Experten gehen davon aus, dass die Temperaturen im August in Deutschland rund 1 bis 1,5 Grad unter dem Klimamittel der vergangenen Jahre liegen.

The Weather Channel erwartet in der ersten Augustwoche für Mittelfranken nachts Temperaturen zwischen 13 und 10 Grad. Wetter.com gibt ähnliche Prognosen ab. Abendliches T-Shirt-Wetter und Sommernächte sind zunächst unwahrscheinlich. Da auch viele Wolken und weiterhin Regen prognostiziert wird, ist die Frage nach dem Herbst nicht weit. Doch von "Bibber-August" zu sprechen oder gar nach einer "Kältewelle" zu fragen, wäre dann doch zu viel des Guten.


Täglich aktualisierte Wetterprognosen für die Region finden Sie hier.


1 Kommentar