Bei einer Kontrolle

29-Jähriger schlägt auf Busfahrer ein - dann wirft er sein Smartphone auf einen Fahrgast

Angela Ast

E-Mail

23.6.2022, 10:38 Uhr
Der junge Mann schlug dem Busfahrer mit der Faust ins Gesicht.

© e-arc-tmp-20130506-173837-001.jpg, NN Der junge Mann schlug dem Busfahrer mit der Faust ins Gesicht.

Der Bus wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag am Autohof in Erlangen-Tennenlohe von der Polizei überprüft. Hierzu sammelte der Busfahrer die Reisepässe der Fahrgäste ein.

Es kam zum Streit zwischen einem 29-jährigen und dem Busfahrer. Plötzlich schlug der Mann diesem mit der Faust ins Gesicht - dann warf er sein Smartphone quer durch den Bus und verletzte so einen weiteren Fahrgast.
Der Beschuldigte stand offensichtlich unter Drogeneinfluss. Ein Vortest war positiv auf Kokain und Marihuana. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.