In Uttenreuth

Ausgebüchste Henne in Polizeigewahrsam genommen

26.9.2021, 13:19 Uhr
Henne (Symbolbild, es handelt sich hier nicht um das ausgebüchste Tier).

Henne (Symbolbild, es handelt sich hier nicht um das ausgebüchste Tier). © Roland Fengler

Am Samstagnachmittag sind Polizeibeamte in die Eichendorfstraße gerufen, weil dort eine Henne ihr Unwesen trieb. Sie rannte quer über die Straße und die angrenzenden Gärten.

Mehrere Passanten hatten bereits erfolglos, versucht die Henne mit schwarzem Federkleid einzufangen. Mit viel Geschick gelang es letztlich den Streifenbeamten, die Henne einzufangen und vorerst in Polizeigewahrsam zu
nehmen.

Die Henne einer Seniorin

Durch eine Nachbarschaftsbefragung konnten die Polizeibeamten in Erfahrung bringen, dass die Henne wohl einer Seniorin aus Uttenreuth gehört. Diese wurde umgehend aufgesucht.

Die Seniorin bestätigte auf Nachfrage, dass sie bereits seit mehreren Tagen auf der Suche nach ihrer Henne ist. Überglücklich nahm sie ihre Henne entgegen und brachte sie sofort zurück in ihren Stall. Dort wurde sie sogleich von der Seniorin mit Wasser und Futter versorgt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Keine Kommentare