23°

Sonntag, 15.09.2019

|

zum Thema

Die Sprache der Tiere beim Poetenfest Erlangen

Karsten Brensing wird am 31. August im Lesecafe "Anständig essen" zu Gast sein - 22.08.2019 11:00 Uhr

Beim Poetenfest finden viele Veranstaltungen im Schlossgarten statt (im Bild). Doch es gibt auch andere Orte für Lesungen. © Harald Sippel


Sie lachen, rufen sich beim Namen, erkennen sich im Spiegel oder leben mit 30 Jahren immer noch bei ihrer Mutter. In seinem neuesten Buch "Die Sprache der Tiere" plädiert Karsten Brensing für ein faires Miteinander von Mensch und Tier und zeigt, dass die Kommunikation mit Tieren äußerst vielschichtig sein kann. Beim Erlanger Poetenfest, das vom 29. August bis zum 1. September rund um den Schlossgarten stattfindet, ist der Autor und promovierte Meeresbiologe im Lesecafe der VHS im Altstadtmarkt (Hauptstraße 55) zu Gast für ein Gespräch mit Claudia Schorcht (31. August, 19 Uhr).

Bilderstrecke zum Thema

Comics und mehr in Erlangen: Die Bilder vom Poetenfest

Comic-Reportagen und Autorenporträts beim Poetenfest 2018 in Erlangen: Bei den bisher angenehmen Temperaturen zog es am Wochenende wieder viele Besucher in die Orangerie, wo sie die Lesungen und Gespräche mit den Autorinnen und Autoren über Lautsprecherboxen unter freiem Himmel verfolgen konnten.


Ein durchaus passender Ort. Schließlich wird hier unter dem Motto "Anständig essen" als Kooperationsprojekt der VHS mit einem Verein "bio-fair-veganes Essen und Trinken aus vorwiegend regionalen und saisonalen Zutaten" angeboten.


Über 100 Autorinnen und Autoren kommen zum Festival


Bereits ab 15 Uhr findet dort am 31. August eine Lesung und Gespräch mit Miki Sakamoto statt. Die gebürtige Japanerin lebt im südöstlichen Bayern. In ihrem Buch "Eintauchen in den Wald" beschreibt sie die wohltuenden Einflüsse des Waldes auf Körper und Seele und verbindet persönliche Heilerfahrungen mit wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie nimmt ihre Leser dabei mit auf eine poetische und inspirierende Wanderung durch das faszinierende Biotop. 

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen