Dienstag, 19.11.2019

|

Drei Autos kollidieren in Erlangen: Verletzte und Megastau

Kreuzung nahe Ausfahrt Erlangen-Zentrum der A73 war eine Stunde gesperrt - 15.10.2019 11:49 Uhr

Drei Autos waren nach dem Unfall demoliert. © Klaus-Dieter Schreiter


Der Unfall hatte sich gegen 8.45 Uhr ereignet, als ein 79 Jahre alter Autofahrer nach Angaben der Polizei bei Rot in die Kreuzung fuhr. Dort befanden sich zwei Fahrzeuge, die bei Grün in die Kreuzung gefahren waren.

Bilderstrecke zum Thema

Unfall in der Werner-von-Siemens-Straße sorgt für lange Staus

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich auf der Werner-von-Siemens-Straße Ausfahrt Erlangen Zentrum ereignet. Die Folge waren auch lange Staus am Dienstagmorgen.


Das Fahrzeug des 79-Jährigen stieß mit beiden Pkw zusammen. Dabei erlitten alle drei Personen in den Autos leichte Verletzungen. Um die Verletzten und die kaputten Fahrzeuge bergen zu können, wurde die Kreuzung bis etwa 10 Uhr gesperrt. Der Schaden beträgt rund 29.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

en

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen