13°

Montag, 22.04.2019

|

Erlangen: Kinder so richtig in Bewegung

„Lions Sportkids“ aktivieren Pestalozzischüler - 27.04.2015 17:00 Uhr

Fußballturnier und mehr — am Rand der Kleinfußballfelder gab es am Samstag in der Pestalozzischule für die Kinder noch andere Möglichkeiten, sich zu vergnügen und in Bewegung zu bleiben. © Anestis Aslanidis


14 Mannschaften mit jeweils sechs bis acht Teilnehmern sind angetreten, um beim Turnier auf dem Sportgelände der Pestalozzischule jede Menge Spaß mit Bewegung zu haben und sich, wenn’s darauf ankommt, auch so richtig zu verausgaben. Den Lions-Clubs sei es ein Anliegen, mit einem Turnier wie diesem die Begegnung der eigenen Mitglieder mit Schülern und Eltern der Pestalozzischule zu ermöglichen, betont Peter Heppt, Präsident des Lions Clubs Erlangen. Ein Rahmenprogramm mit Torwandschießen, Schussmessanlage, Balljonglieren und ähnlichem rundete die Aktion ab.

Aktiv sind die „Lions Sportkids“ allerdings weit über diesen Tag hinaus. Durch außerschulischen Sportunterricht soll die Integration der Schüler der Pestalozzischule mit unterschiedlicher kultureller und sozialer Herkunft gefördert werden.

So lautet die Zielsetzung des Projekts, das auf mindestens drei Jahre angelegt ist. An drei Nachmittagen in der Woche bietet das Regionalbüro „Integration durch Sport“ des Bayerischen Landessportverbands im Auftrag der Lions-Clubs Handball, Leichtathletik und Fußball an.

Die Erfolge derartiger Projekte sei deutlich messbar, wird argumentiert. Viele Schüler, die daran teilnehmen, würden dadurch zu dauerhafter sportlicher Betätigung oder Mitgliedschaft in einem Sportverein animiert. Bewegungsmangel werde entgegengewirkt. Und nicht zuletzt sei Sport bestens geeignet, um Schüler aus verschiedenen Kulturkreisen zusammen zu bringen und um Sprachbarrieren zu überwinden.

Um die „Lions Sportkids“ finanzieren zu können, veranstalten die Lions-Clubs am Samstag, 9. Mai, ihren 3. Erlanger Benefizlauf im Röthelheimpark. Ab elf Uhr findet ein großes Familienfest mit Livemusik und Kinderolympiade statt. Infos und Anmeldung sind möglich im Internet unter www.benefizlauf-erlangen.de 

EVA KETTLER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen