Gastronomie

Erlangen: Steht im Schlossgarten bald ein Biergarten?

6.6.2021, 12:30 Uhr
Ein

Ein "FAU-Open-Air" ist im Schlossgarten geplant. Die ersten Verkaufswagen stehen bereits. © Klaus-Dieter Schreiter, NN

Die Friedrich-Alexander-Universität und ein paar Erlanger Gastronomen arbeiten Hand in Hand, um das Leben im Freien wieder zu beleben. Hierfür wurden bereits einige Buden in den Schlossgarten gebracht.

Kaufen kann man am Eisstand, am Getränkeverkauf und an der Bratwurstbude aber noch nichts: Noch fehlen die Genehmigungen. Und plötzlich stehen zur Verwunderung vieler Schlossgartenbesucher am nördlichen Weg nahe der Orangerie drei Verkaufsbuden. Sie deuten darauf hin, dass dort bald etwas passiert.

"Die Universität möchte das studentische Leben im Freien mit Essen und Trinken wiederbeleben", sagt Uli Krug, der Wirt vom Zen am Altstädter Kirchenplatz.

Darum sind er und seine Kollegen Udo Helbig und Jorgos Liapouris, die bekannt sind von Zirkel und vom Erich-Keller auf der Bergkirchweih, beauftragt worden, dieses Leben mit einem "FAU-Open Air" wieder dorthin zu bringen.

Denn die drei waren eigentlich vorgesehen als Veranstalter der letzten beiden Schlossgartenfeste, die wegen Corona ausgefallen sind bzw. ausfallen. Darum habe die Uni sie nun gefragt, ob sie nicht einen kleinen, coronakonformen Ersatz anbieten können, erzählt Uli Krug.

Eis und Bier

Einen Eiswagen, einen Bierwagen und eine Essensbude haben sie bereits an den nördlichen Weg im Schlossgarten gestellt. Die Elektroanschlüsse sind auch schon da.

Auf dem großen Rasen in der Mitte des Schlossgartens, wo beim Schlossgartenfest stets die gut besuchte Tanzfläche war, ist sogar ein Biergarten vorgesehen. "Wir müssen die Veranstaltung zwar noch Corona konform ausfeilen, aber wir sind auf einem sehr guten Weg", meint Uli Krug.

Mit den Veranstaltern des geplanten "kleinen" Schlossstrands wollen die drei Gastwirte noch besprechen, wie man die Sanitäranlagen gemeinsam nutzen kann.

Die Genehmigung für ihr "FAU-Open Air" erwarten sie schon in den nächsten Tagen. Wenn alles klappt soll im Juli die Eröffnung erfolgen.

Keine Kommentare