Sonntag, 15.12.2019

|

Erlanger Benefizläufer ganz auf der Sonnenseite

Spenden-Lauf im Schlossgarten zu Gunsten der Krebsforschung - 17.10.2017 15:00 Uhr

Bei sommerlichen Temperaturen drehten rund 2000 Teilnehmer beim Benefizlauf im Schlossgarten ihre Runden (weitere Bilder gibt es im Internet unter www.nordbayern.de/erlangen). © Foto: Harald Sippel


Unterstützt wurde die Veranstaltung durch zahlreiche Sponsoren aus Erlangen und der Umgebung.

Bei wolkenfreiem Himmel, milden Temperaturen und glücklich machenden Sonnenstrahlen drehten die rund 2000 Teilnehmer – über 200 mehr als im vergangenen Jahr – ihre Runden im Erlanger Schlossgarten und genossen jeden einzelnen Meter.

Und von diesen kam ebenfalls ein neuer Rekord zusammen, denn die Läufer des vierten Laufs gegen Krebs brachten am Ende des Tages ganze 16 835 Runden, also über 15 000 Kilometer zusammen. Im letzten Jahr kamen über 16 000 Euro zusammen. In diesem Jahr gab es deutlich mehr Teilnehmer, so dass auch mit einem höheren Spendenbetrag zu rechnen ist. Die Endsumme wird aber erst in den nächsten Tagen feststehen.

Die Organisatoren, unter ihnen Prof. Yurdagül Zopf und Hans Joachim Herrmann vom Hector-Center des Uni-Klinikums, freuten sich vor allem über die nicht abreißende Beteiligung junger Athleten. Über 750 Bambini und Schüler ließen es sich nicht nehmen, es den "Großen" gleich zu tun und die Laufschuhe für den guten Zweck zu schnüren.

Bilderstrecke zum Thema

Schwitzen für den guten Zweck: Großer Andrang beim Erlanger Krebslauf

Jede Menge Läufer fanden sich zum diesjährigen Benefizlauf gegen Krebs am Sonntag im Schlossgarten ein. Zuerst starteten die Bambinis auf einer verkürzten Strecke, dann die Jugendlichen, gefolgt von diversen Herrenläufen. Je nach Anzahl der Runden wird am Ende Geld für sport- und bewegungstherapeutische Programme bei der Krebserkarankung gespendet.


Die größte Bambinigruppe – Kinder bis sechs Jahre – stellte mit 20 Läufern der Erlanger Kindergarten "Stadtinsel". Die meisten Teilnehmer in der Altersgruppe bis 13 Jahre kamen von der Grundschule Tennenlohe, die mit ihren 89 Sportlern über die Hälfte aller Schüler dabei hatte.

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen