-2°

Mittwoch, 22.01.2020

|

Geldautomat gesprengt: Erlanger Polizei evakuiert Anwohner

Täter gelangten allerdings nicht an die Scheine heran - 10.12.2019 12:21 Uhr

Der gesamte Raum der Selbstbedienungsfiliale wurde durch die Explosion verwüstet. © Klaus-Dieter Schreiter


Der gesamte Raum der Selbstbedienungsfiliale wurde durch die Explosion verwüstet. Die Feuerwehr evakuierte zur Sicherheit Bürger, die in der Nachbarschaft wohnen, da die Gefahr bestand, dass giftiges Gas eingesetzt wurde.

An das Bargeld sind die Täter nicht herangekommen. Die Polizei rätselt noch darüber, warum die Sprengung keinen Alarm auslöste. Im Zeitraum zwischen 3.45 und 7 Uhr gab es lediglich ein auffälliges elektronisches Signal. Die Kriminalpolizei Erlangen hat vor Ort Spuren gesichert und ihre Arbeit aufgenommen.

Zeugen, die Angaben zur Tat, zur Identität oder zum Fluchtweg der Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen