Großer Rave in Erlangen: Tanzen am Tag der Befreiung

8.5.2015, 19:30 Uhr
Zum Tag der Befreiung gab's einen Rave auf dem Hugo.

Zum Tag der Befreiung gab's einen Rave auf dem Hugo. © Harald Sippel

Bei dieser modernen Art der Kundgebung legen DJs Musik auf. In unregelmäßigen Abständen werden politische Reden gehalten. „Am 8. Mai jährt sich die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht und damit die Befreiung vom Nationalsozialismus zum 70. Mal“, sagt Veranstalter Moritz Michelson.

Bereits zum fünften Mal hat er einen Rave in Erlangen organisiert. Auch diesmal zieht die laute Elektro-Musik hunderte Menschen an. „Wir wollen ein Zeichen setzen, mitten in der Stadt.“

Bei herrlichem Sommerwetter nehmen viele die Einladung an, unter freiem Himmel zu tanzen. Die Veranstalter haben Infotafeln aufgestellt und Flyer verteilt. Im Vordergrund aber steht: der Spaß.

Keine Kommentare