Neue Termine für den August

Impfzentrum Erlangen und ERH: Es gibt wieder offene Impftage

30.7.2021, 16:25 Uhr
An den offenen Impftagen werden auch Kinder ab 12 Jahren geimpft, allerdings nur in der Erlanger Zentrale in der Sedanstraße.

An den offenen Impftagen werden auch Kinder ab 12 Jahren geimpft, allerdings nur in der Erlanger Zentrale in der Sedanstraße. © Erich Malter, NN

Mitzubringen ist lediglich ein Ausweisdokument, der Impfpass – falls vorhanden – und eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten bei 16- und 17-Jährigen.

In den Bayerischen Impfzentren kann sich jetzt jeder impfen lassen, unabhängig von Wohnort und Staatsbürgerschaft. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna (Abstand zur Zweitimpfung drei bis sechs Wochen) sowie Johnson & Johnson (vollständiger Schutz nach einer Impfung). Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren werden nur in der Basis in der Erlanger Sedanstraße und nur in Begleitung eines Elternteils geimpft.

Das sind die Termine

Erlangen (Sedanstraße 1):

- Dienstag, 3. August, 13:30 bis 19 Uhr,

- Mittwoch, 4. August, 13:00 bis 19 Uhr,

- Freitag, 6. August, 10 bis 18 Uhr,

- Montag, 9. August, 9 bis 16:30 Uhr.

Herzogenaurach (Burgstaller Weg):

- Samstag, 7. August, 11 bis 17 Uhr.

Höchstadt/Aisch (Am Aischpark):

- Freitag, 6. August, 13 bis 17 Uhr.

Eckental (Pfarrgarten 1):

- Samstag, 7. August, 11 bis 17 Uhr.

Das Telefonteam des Impfzentrums (09131 86–6500) steht zu folgenden Zeiten zur Verfügung: Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag 8 bis 14 Uhr.

Für den Besuch im Impfzentrum ist das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht. Weitere Informationen im Internet unter www.erlangen.de/impfzentrum.