24°

Montag, 01.06.2020

|

Kleingeschaidt: Rinderstall von Feuer bedroht

Riesige Rauchsäule wies den Feuerwehrmännern den Weg - Landwirt reagierte schnell - 22.05.2020 12:00 Uhr

Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache in einer automatischen Verteilanlage für Stroh aus.

© Feuerwehr


Anrückende Feuerwehren konnten sich an einer weithin sichtbaren Rauch- und Dampfsäule auf der Anhöhe zwischen Eckental und Heroldsberg orientieren. Genauso schnell, wie diese Säule entstanden war, war sie  allerdings auch wieder verschwunden - was der Reaktion der Landwirtsfamilie und den Wehren aus Klein- und Großgeschaidt zu verdanken ist, die den Brand unter Kontrolle bringen konnten, bevor sich das Feuer auf den voll belegten Rinderstall nebenan hatte ausbreiten können.

Der Brand war aus noch ungeklärter Ursache in einer automatischen Verteilanlage für Stroh entstanden, wo es sich durch das Gebläse verteilen konnte. Der Landwirt, der sofort einen Wasserschlauch parat hatte, konnte die Flammen bis zum Eintreffen der Feuerwehren unter Kontrolle bringen, das Gebläse abstellen und schließlich die Einsatzkräfte unterstützen.

Mit Hilfe eines Radladers wurde das Vorratssilo der Anlage innerhalb kürzester Zeit geleert und das darin befindliche Stroh, das ebenfalls bereits Feuer gefangen hatte, durch die Feuerwehrmänner im Freien gelöscht. Mit einer Wärmebildkamera wurde anschließend nach letzten Glutnestern gesucht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Kleingeschaidt