14°

Samstag, 24.08.2019

|

Lkw absichtlich ausgebremst: Unfall auf Frankenschnellweg

Audi-Fahrer bremste plötzlich ohne jeden Grund stark ab - 16.07.2019 10:40 Uhr

Auf der A73 in Fahrtrichtung Nürnberg war am Montag eine Tagesbaustelle kurz vor der Anschlussstelle Fürth-Ronhof eingerichtet. Gegen 14.30 Uhr näherte sich ein Audi-Fahrer der Baustelle auf der Überholspur. Auf der rechten Spur neben ihm fuhr ein Sattelzug. Weil der Lkw als erstes fuhr, war der 57-Jährige gezwungen, zu warten.

Nach dem Sattelzug wechselte er jedoch über die rechte Fahrspur auf den Standstreifen, um dort den Lkw zu überholen. Er scherte schließlich unmittelbar vor dem Sattelzug wieder ein, bremste danach scheinbar ohne jeden Grund stark ab.

Der 36-jährige Lkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, er fuhr auf den Audi auf. Der Schaden an beiden Fahrzeugen liegt bei etwa 9000 Euro.

Gegen den Fahrer des Audis wurde wegen grob verkehrswidrigen Verhaltens ein Strafverfahren eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

krei

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen, Nürnberg