Mehrere Verletzte nach Kollision bei Fronhof

8.6.2021, 19:55 Uhr
Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang.

Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang. © Kreisbrandinspektion Erlangen-Höchstädt

Wie die Kreisbrandinspektion Erlangen-Höchstadt am Dienstag mitteilte, geriet gegen 15 Uhr eines der beiden Autos nach dem Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und kam in einer Wiese mit Obstbäumen zum Stehen. Die Fahrerin des kleinen Kastenwagens konnte Ihr Fahrzeug nicht selbstständig verlassen. Ein Cabriolet blieb auf der Straße stehen, wobei sich die beiden Insassen leicht verletzten.

Die Feuerwehren Frohnhof, Forth, Heroldsberg und Eschenau rückten an. Auch Führungskräfte der Kreisbrandinspektion waren vor Ort. Der Rettungsdienst war rasch an der Einsatzstelle, sie kamen aus dem Nürnberger Land und aus Gräfenberg, ebenso wie eine Notärztin. Die Fahrerin konnte über eine große Seitenöffnung aus dem Fahrzeug getragen werden. Alle Beteiligten kamen in umliegende Krankenhäuser.

Zwei Streifen der Polizei begannen vor Ort mit den Ermittlungen des genauen Unfallhergangs.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.