13°

Montag, 22.04.2019

|

Premiere in Erlangen: Wir laden zum EN-Stammtisch

Politik mit Brezen: Entspanter Talk und Musik im E-Werk-Garten - 28.06.2017 16:30 Uhr

Prost. © dpa


Die Erlanger Nachrichten haben in Kooperation mit dem Kulturzentrum E-Werk eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen: Am 2. Juli findet ab 11 Uhr in der E-Werk-Biergarten an der Fuchsenwiese zum ersten Mal der "EN-Stammtisch mit Musik" statt.

Im E-Werk wird zukünftig regelmäßig locker und entspannt bei dieser Veranstaltung über aktuelle Themen geredet. Auch für eine musikalische Umrahmung durch bekannte Musiker der Region ist gesorgt. Am Start ist die Formation "Boxgalopp" um David Saam, der in Erlangen durch den "Anti-Stadl" bestens bekannt ist. Bis etwa 12.30 Uhr wird — aufgelockert durch Musik geredet — anschließend geht der EN-Stammtisch in ein Musikanten-Treffen über.

Bis gegen 14.30 Uhr spielt der Bamberger Musiker Saam mit Res Richter und Ian Chapman (anwesende Musiker sind herzlich eingeladen in die Session einzusteingen) fürs Publikum auf. Zu hören gibt einen Mix aus fränkischer Volksmusik und Klängen aus aller Welt.

Das Thema am Sonntag lautet diesmal Thema "Die da oben…" . Es geht mit Blick auf die Bundestagswahl im September um politisches Engagement und um die Veränderung der politischen Debatte — nicht zuletzt durch die Möglichkeiten in den sozialen Netzwerken.

Mit dabei ist die Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich und MdB Stefan Müller, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung. Hinzu kommen Moritz Michelson Mitglied bei der "RaveGuerilla" und Patrick Siegler, Vorsitzender des IHK Gremiums Erlangen sowie Markus Hörath, Redaktions-Leiter der Erlanger Nachrichten und EN-Kultur-Redakteur Stefan Mößler-Rademacher.

Am kommenden Sonntag Vormittag soll es also nicht um Wahlprogramme gehen, sondern um Politik und Engagement im Allgemeinen und um den Wandel der Diskussionskultur in Deutschland.

Der Eintritt zum EN-Stammtisch mit Musik ist frei. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung nicht im E-Werk-Biergarten, sondern in der Kellerbühne statt. 

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen