Donnerstag, 21.11.2019

|

Randalierer zerstört 200 Eier auf Erlanger Markt

Mann in Rage räumte Marktstände ab - 08.11.2019 11:50 Uhr

Der 37-Jährige hatte es zunächst auf leere Kisten von Verkaufsständen abgesehen, die er umher warf. Durch die folgende Zurechtweisung von Seiten der Marktleute geriet er jedoch weiter in Rage: Er griff sich Paletten mit insgesamt 200 Eiern, die er wütend auf den Boden warf.

Die Polizei wurde informiert und nahm den Mann fest, da er in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat. Auf Weisung der verständigten Staatsanwaltschaft musst der 37-Jährige einen Zustellungsbevollmächtigten im Inland für das weitere Strafverfahren benennen. Daraufhin wurde der Mann wieder freigelassen. Ihn erwartet ein Verfahren wegen Sachbeschädigung.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


amh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen