Röthelheimbad Erlangen: Neustart in der Corona-Krise

24.5.2021, 14:20 Uhr
Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
1 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
2 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
3 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
4 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
5 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
6 / 16
Röthelheimbad Erlangen: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
7 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
8 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
9 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
10 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
11 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
12 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
13 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
14 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
15 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen.
16 / 16
Röthelheimbad: Neustart in der Corona-Krise

Nachdem die Corona-Inzidenz in der Hugenottenstadt bereits seit Anfang Mai 2021 wieder unter der maßgeblichen Schwelle von 100 liegt, durfte das Erlanger Röthelheimbad am Pfingstsamstag als eines der ersten Bäder in der Region seine Pforten wieder öffnen. © Klaus-Dieter Schreiter