26°

Montag, 24.06.2019

|

Ruhestörer in Erlangen flippt aus und will Polizisten beißen

Drogen in Wohnung entdeckt - Mann musste gefesselt werden - 26.05.2019 09:33 Uhr

Kurz nach Mitternacht wurden mehrere Polizisten in die Wohnung eines 32-jährigen Erlangers in der Isarstraße beordert, weil dieser zu laut in seiner Wohnung war. Als die Einsatzkräfte dann auch noch etliche Drogen auffanden, wurde der Erlanger plötzlich aggressiv und musste deshalb in Gewahrsam genommen werden, so die Polizei.

Auf dem Weg in den Streifenwagen leistete der Mann enormen Widerstand und versuchte sogar, einem Polizisten ins Bein zu beißen, was ihm jedoch misslang. Aufgrund seines Verhaltens wurde er in eine Fachklinik gebracht. Ihn erwarten außerdem mehrere Strafanzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, versuchte Körperverletzung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen