Zu spät erkannt

Schutzengel: 14-Jähriger in Erlangen von Pkw erfasst

Redaktion Erlanger Nachrichten

24.1.2023, 13:34 Uhr
Polizei (Symbolbild).

 

© Carsten Rehder/dpa/Symbolbild Polizei (Symbolbild).  

Wie die Polizei berichtet, überquerte der 14-Jährige die Äußere Brucker Straße. Die Fahrerin eines Pkw erkannte den dunkel gekleideten Fußgänger zu spät und konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Jungen nicht mehr verhindern. Dabei prallte der 14-Jährige zunächst auf die Motorhaube und stürzte anschließend auf die Fahrbahn.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Bei der Kollision zog sich der Jugendliche leichte Verletzungen zu. Zur näheren Abklärung brachte ihn der Rettungsdienst in eine Klinik.