So schön ist die Innenstadt von Erlangen

19.9.2019, 18:05 Uhr
Spaß in Erlangen: Ein Vater und sein Sohn toben über den Neustädter Kirchenplatz.
1 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Spaß in Erlangen: Ein Vater und sein Sohn toben über den Neustädter Kirchenplatz. © Hans-Joachim Winckler

Der Pauli-Brunnen und das Erlanger Schloss.
2 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Der Pauli-Brunnen und das Erlanger Schloss. © Hans-Joachim Winckler

Mediterranes Flair: Die Orangerie im Schlossgarten.
3 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Mediterranes Flair: Die Orangerie im Schlossgarten. © Hans-Joachim Winckler

Blick durch die Weiße Herzstraße auf den Altbau der Universitäts-Bibliothek.
4 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Blick durch die Weiße Herzstraße auf den Altbau der Universitäts-Bibliothek. © Hans-Joachim Winckler

Das Palais Stutterheim - Heimat der Stadtbibliothek und des Kunstpalais´.
5 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Das Palais Stutterheim - Heimat der Stadtbibliothek und des Kunstpalais´. © Hans-Joachim Winckler

Einst die Hauptpost von Erlangen und jetzt bereits seit vielen Jahren ein Schnellrestaurant.
6 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Einst die Hauptpost von Erlangen und jetzt bereits seit vielen Jahren ein Schnellrestaurant. © Hans-Joachim Winckler

Über den Hugenottenplatz geht es Richtung Schloss- und Marktplatz.
7 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Über den Hugenottenplatz geht es Richtung Schloss- und Marktplatz. © Hans-Joachim Winckler

Der Kugelbrunnen am Hugenottenplatz mit Blick auf die Hugenottenkirche.
8 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Der Kugelbrunnen am Hugenottenplatz mit Blick auf die Hugenottenkirche. © Hans-Joachim Winckler

Verkehrsknotenpunkt: Am Hugenottenplatz fahren viele der Erlanger Stadtbusse ab. Bis zum Hauptbahnhof sind es nur ein paar Schritte.
9 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Verkehrsknotenpunkt: Am Hugenottenplatz fahren viele der Erlanger Stadtbusse ab. Bis zum Hauptbahnhof sind es nur ein paar Schritte. © Hans-Joachim Winckler

Bummeln vor der Hugenottenkirche.
10 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Bummeln vor der Hugenottenkirche. © Hans-Joachim Winckler

Der Bahnhof wurd 1844 als einer der ersten der Ludwigs-Süd-Nord-Bahn nach Plänen des Architekten Eduard Rüber (1804–74) aus Sandstein errichtet. Vom ursprünglichen Bau sind heute nur noch Teile der Außenwände im Erdgeschoss der ehemaligen Flügelbauten mit ihren charakteristischen Rundbogenfenstern erhalten, die sich am südlich angrenzenden Nebengebäude wiederholen
11 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Der Bahnhof wurd 1844 als einer der ersten der Ludwigs-Süd-Nord-Bahn nach Plänen des Architekten Eduard Rüber (1804–74) aus Sandstein errichtet. Vom ursprünglichen Bau sind heute nur noch Teile der Außenwände im Erdgeschoss der ehemaligen Flügelbauten mit ihren charakteristischen Rundbogenfenstern erhalten, die sich am südlich angrenzenden Nebengebäude wiederholen © Hans-Joachim Winckler

Erlangen, die Hugenottenstadt: Mit der Grundsteinlegung der im Unterschied zu einer katholischen Kirche in Frankreich
12 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Erlangen, die Hugenottenstadt: Mit der Grundsteinlegung der im Unterschied zu einer katholischen Kirche in Frankreich "Temple" genannten französich-reformierten oder Hugenotten-Kirche am 14.7.1686 begann gleichzeitig der Bau der Neustadt. © Hans-Joachim Winckler

Ein Plätzchen zum Verweilen?
13 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Ein Plätzchen zum Verweilen? © Hans-Joachim Winckler

Einst ein bekanntes Geschäft, heute ein beliebter Club: Der Gummi Wörner  am Martin-Luther-Platz.
14 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Einst ein bekanntes Geschäft, heute ein beliebter Club: Der Gummi Wörner am Martin-Luther-Platz. © Hans-Joachim Winckler

Der Bau des ehemaligen markgräflichen Schlosses wurde im Auftrag des Erbprinzen Georg Wilhelm im Jahre 1700 von dem Architekten Antonio della Porta begonnen. Heute ist hier Sitz der Universitäts-Verwaltung.
15 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Der Bau des ehemaligen markgräflichen Schlosses wurde im Auftrag des Erbprinzen Georg Wilhelm im Jahre 1700 von dem Architekten Antonio della Porta begonnen. Heute ist hier Sitz der Universitäts-Verwaltung. © Hans-Joachim Winckler

Blütenpracht im Schlossgarten. Im Hintergrund die Orangerie.
16 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Blütenpracht im Schlossgarten. Im Hintergrund die Orangerie. © Hans-Joachim Winckler

Die Theaterstraße mit der beliebten Gaststätte
17 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Die Theaterstraße mit der beliebten Gaststätte "Kulisse". © Hans-Joachim Winckler

Durch die Theaterstraße geht´s zum Markgrafentheater.
18 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Durch die Theaterstraße geht´s zum Markgrafentheater. © Hans-Joachim Winckler

Lädt zum Verweilen ein: Der Altstädter Kirchenplatz.
19 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Lädt zum Verweilen ein: Der Altstädter Kirchenplatz. © Hans-Joachim Winckler

Sehr beliebt sind die Nachtwächter-Führungen durch die Innenstadt.
20 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Sehr beliebt sind die Nachtwächter-Führungen durch die Innenstadt. © Hans-Joachim Winckler

Bei den Nachtwächter-Führungen wird Geschichte lebendig vermittelt.
21 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Bei den Nachtwächter-Führungen wird Geschichte lebendig vermittelt. © Hans-Joachim Winckler

Der Martin-Luther-Platz und das Stadtmuseum.
22 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Der Martin-Luther-Platz und das Stadtmuseum. © Hans-Joachim Winckler

Der Löwe am Martin-Luther-Platz ist Teile des ehemaligen Kriegerdenkmals von 1890, das an die 16 gefallenen Erlanger Soldaten des Deutsch-Franzö­sischen Krieges von 1870/71 erinnerte.
23 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Der Löwe am Martin-Luther-Platz ist Teile des ehemaligen Kriegerdenkmals von 1890, das an die 16 gefallenen Erlanger Soldaten des Deutsch-Franzö­sischen Krieges von 1870/71 erinnerte. © Hans-Joachim Winckler

Eine Idee der Innenstadt-Geschäftsleute: Eine Rikscha bringt Kunden aus dem Stadt-Süden in die Altstadt.
24 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

Eine Idee der Innenstadt-Geschäftsleute: Eine Rikscha bringt Kunden aus dem Stadt-Süden in die Altstadt. © Hans-Joachim Winckler

1902 wurde das auf der Fuchsenwiese ein großes Elektrizitätswerk eröffnet. 1982 erfolgte die Umwandlung ins Kulturzentrum E-Werk.
25 / 25
So schön ist die Innenstadt von Erlangen

1902 wurde das auf der Fuchsenwiese ein großes Elektrizitätswerk eröffnet. 1982 erfolgte die Umwandlung ins Kulturzentrum E-Werk. © Hans-Joachim Winckler