23°

Montag, 10.05.2021

|

Tötungsdelikt in Steinbach: Ist der Vater schuldunfähig?

Gutachten soll Gesundheitszustand zur Tatzeit klären - 14.04.2021 07:00 Uhr

In einem Wohnhaus im kleinen Ort Steinbach hat ein Vater seinen neunjährigen Sohn umgebracht. Die Umstände, die zu dieser Tat führten, ermittelt die Staatsanwaltschaft Bamberg. 

22.03.2021 © NEWS5 / Merzbach, NEWS5


So äußerte sich die Staatsanwaltschaft Bamberg gegenüber dieser Zeitung auf Nachfrage, dass es "nach den bisherigen Ermittlungen keinen konkreten Anlass zur Tat" gegeben habe. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Gesundheitszustand des Beschuldigten ursächlich oder mitursächlich für die Tat war."

Mordmotiv: Heimtücke?

Es stehe, so Staatsanwalt Alexander Baum, das Mordmotiv der Heimtücke im Raum. Einen Mord aus Heimtücke begeht, wer die Arg- und Wehrlosigkeit des Opfers zur Tat ausnutzt. Arglos ist, wer sich zum Zeitpunkt der Tat eines Angriffs nicht versieht.

Das Küchenmesser, mit dem der Täter die eintreffende, getrennt lebende Ehefrau und Mutter des Jungen bedrohte, war nach den nunmehr vorliegenden Erkenntnissen nicht Tatwaffe. "Weitere Informationen hierzu können aufgrund der schutzwürdigen Interessen der Tatbeteiligten derzeit nicht mitgeteilt werden", so Baum.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Auch lägen keinerlei Hinweise auf Missbrauch vor. Die Tat wurde demnach also nicht begangen, um eine eventuelle Zeugenaussage des Buben zu verhindern.

Vater in Untersuchungshaft

Der kleine Ort Steinbach, eigentlich mehr ein Ortsteil von Kleinsendelbach. Hier geschah am Sonntagabend gegen 17 Uhr ein Tötungsdelikt.

21.03.2021 © Christoph Benesch/Quelle: GoogleMaps


"Zur Prüfung der Schuldfähigkeit beziehungsweise einer etwaigen verminderten Schuldfähigkeit wurde ein Sachverständigengutachten in Auftrag gegeben", so die Staatsanwaltschaft. Das Gutachten liege bislang noch nicht vor. Der Mann befindet sich nach wie vor in Untersuchungshaft.

chb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Kleinsendelbach, Forchheim, Kleinsendelbach