Freitag, 22.11.2019

|

Unfall im Berufsverkehr: A73 bei Erlangen voll gesperrt

Bei einem Fahrspurwechsel kollidierte ein Auto mit einem Lkw - 04.07.2019 17:33 Uhr

Etwa gegen 15 Uhr kollidierte am Donnerstagnachmittag ein Auto mit einem Lkw. Der Unfall passierte wohl bei einem Wechsel der Fahrspur. Ein weiterer Autofahrer bemerkte den Unfall zu spät und fuhr auf. Die beiden Autofahrer verletzten sich leicht.

Die A73 war in Richtung Bamberg für rund 30 Minuten vollgesperrt worden. Wegen des aufkommenden Berufsverkehrs bildete sich ein langer Rückstau. Danach konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Der Gesamtschaden liegt bei rund 41.000 Euro.

Dieser Artikel wurde am 5. Juli 2019 aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Bilderstrecke zum Thema

Vollsperrung nach Auffahrunfall auf der A73 bei Erlangen

Nachdem am Donnerstagnachmittag ein Auto bei einem Fahrspurwechsel mit einem Lkw kollidiert war, fuhr ein weiterer Autofahrer auf den Unfallwagen auf. Die A73 musste bei Möhrendorf in Richtung Bamberg 30 Minuten gesperrt werden.


vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen, Möhrendorf