Kandidatenwerbung kompakt

Wahlkampf mal anders: Kalchreuth verzichtet auf Plakat-Ständer zur Bundestagswahl

10.9.2021, 13:06 Uhr
Wahlkampf in Kalchreuth: Die Gemeinde hat insgesamt sieben große Tafeln an gut  sichtbaren Stellen aufgestellt, fünf in Kalchreuth, wie hier am Schlossplatz  und je einmal in Röckenhof und Käswasser, wo die Parteien ihre Wahlplakate  anbringen können.

Wahlkampf in Kalchreuth: Die Gemeinde hat insgesamt sieben große Tafeln an gut sichtbaren Stellen aufgestellt, fünf in Kalchreuth, wie hier am Schlossplatz und je einmal in Röckenhof und Käswasser, wo die Parteien ihre Wahlplakate anbringen können. © Ernst Bayerlein, NN

Die Gemeinde hat insgesamt sieben große Tafeln an gut sichtbaren Stellen aufgestellt, fünf in Kalchreuth, zum Beispiel am Schlossplatz und je einmal in Röckenhof und Käswasser, wo die Parteien ihre Wahlplakate anbringen können. "Wir haben bereits in den Vorjahren gute Erfahrungen bei den jeweiligen Wahlen damit gemacht", meint Bürgermeister Herbert Saft und vor allem die Kinder und ältere Bürgerinnen und Bürger sind sehr dankbar, dass die Gehwege nicht durch Wahlplakat-Ständer eingeengt sind.

Keine Kommentare