Sonntag, 29.03.2020

|

zum Thema

Wegen Corona: "Voi" zieht E-Scooter in Erlangen zurück

Zum "Schutz seiner Nutzer" stellt das Unternehmen den regulären Betrieb ein - 26.03.2020 17:35 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Corona-Krise: Das Foto-Tagebuch aus Erlangen

Die Corona-Virus-Infektionszahlen vervielfachen sich in kurzer Zeit. Die einzige derzeit mögliche Maßnahme, Infektionen zu vermeiden, geht nur über die Vermeidung persönlicher Kontakte. Die Folge: Das Alltagsleben in Erlangen wird "runtergefahren". Fotograf Harald Sippel zeigt die Situation in einem Bilder-Tagebuch.


In Absprache mit den lokalen Behörden können, so Voi, kleine Kontingente vorher als Übergangslösung in ausgewählte Bereiche zurückkehren – zum Beispiel um Lieferdienste und Krankenhauspersonal zu unterstützen. Nach eigenen Angaben befinde sich das Unternehmen "im Austausch, um über Mobilitätskonzepte für die Bewältigung des Ausnahmezustands nachzudenken." Auch andere Städte, Nürnberg und Fürth, sind betroffen.


+++ Corona-Krise: Aktuelle Entwicklungen im Liveticker +++ 


In Erlangen nahmen die E-Scooter Anfang März richtig an Fahrt auf. Manche waren davon begeistert, andere überhaupt nicht. Die Redakteure der Erlanger Nachrichten haben dazu einen Pro- und einen Contra-Kommentar verfasst. Die Polizei meldete mehrere Verstößte.


Wir informieren Sie ab sofort mit unserem täglichen Corona-Newsletter über die aktuelle Lage in der Coronakrise, geben ihnen Hinweise zum richtigen Verhalten und Tipps zum alltäglichen Leben. Hier kostenlos bestellen. Immer um 17 Uhr frisch in Ihrem Mailpostfach.

Sie bevorzugen Nachrichten zur Krise im Zeitungsformat? Erhalten Sie mit unserem E-Paper-Aktionsangebot immer die wichtigsten Corona-News direkt nach Hause: Ein Monat lesen für nur 99 Cent! Hier gelangen Sie direkt zum Angebot.


Sie wollen in der Corona-Krise helfen: Dann sind Sie in unserer Facebookgruppe “Nordbayern hilft” genau richtig!

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen