Donnerstag, 29.10.2020

|

111.111ten Besucher im Wildpark Hundshaupten gefeiert

Familie ist überrascht worden - "Positive Entwicklung des Wildparks" - 08.10.2020 11:04 Uhr

Wildparkleiter Daniel Schäffer, Familie Nicklas und Landrat Hermann Ulm (v.l.n.r.)

© Landratsamt Forchheim


Eine besondere Überraschung erlebte Familie Nicklas aus Eckental bei ihrem Besuch im Wildpark Hundshaupten. Sie waren die 111.111ten Besucher des Wildparks in diesem Jahr. 

Auch Landrat Hermann Ulm (CSU) war vor Ort, gratulierte und überreichte der Familie als kleine Aufmerksamkeit einen Präsentkorb. „Dieses erneute Besucherjubiläum unterstreicht abermals die positive Entwicklung des Wildparks, welcher sich Landkreis übergreifend großer Beliebtheit erfreut“, so der Landrat in einer Pressemitteilung. 

Bilderstrecke zum Thema

Tierische Mutterliebe: Ein Besuch im Wildpark Hundshaupten

Tier-Mütter haben es auch nicht leicht. Sie müssen Essen herbeischaffen, Lehrerinnen spielen, für Kuschelatmosphäre sorgen und noch viel mehr. Die NN haben sich unter anderem im Tierpark Hundshaupten bei den Müttern und ihrem Nachwuchs umgesehen.


Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hundshaupten