12°

Dienstag, 11.05.2021

|

44-Jähriger war trotz Fahrverbots in Ebermannstadt unterwegs

Gegen den Mann bestand seit November 2020 ein Fahrverbot - 09.04.2021 11:29 Uhr

Am Donnerstagvormittag kontrollierten Beamte am Marktplatz in Ebermannstadt einen Kleintransporter. Bei der Überprüfung des 44-jährigen Fahrers stellte sich heraus, dass gegen den Mann bereits seit November 2020 ein rechtskräftiges Fahrverbot besteht.

Der Mann hatte jedoch bis jetzt seinen Führerschein nicht in behördliche Verwahrung gegeben. Daraufhin beschlagnahmten die Beamten noch vor Ort die Fahrerlaubnis des Mannes. Zusätzlich steht dem 44-Jährigen nun mit einer weiteren Anzeige Ärger ins Haus, da er das bestehende Fahrverbot ignorierte und einfach unbekümmert weitergefahren war.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


lvm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ebermannstadt