Donnerstag, 09.04.2020

|

Bild der Verwüstung: Randalierer in Effeltricher Grundschule

22-Jähriger hatte vermutlich psychische Probleme - 13.01.2020 10:58 Uhr

Der Randalierer ist in die zu diesem Zeitpunkt verschlossene Grundschule Effeltrich eingedrungen und hat dort gewütet.

Der mutmaßlich psychisch erkrankte Mann hatte mit einem Hammer zunächst mehrere Türen eingeschlagen und anschließend die Heizungsanlage beschädigt. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Gebäude.

Im Zuge der Fahndung wurde der aus dem Landkreis Forchheim stammende 22-Jährige in Gewahrsam genommen und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der von ihm angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Der Schulbetrieb konnte am Montag regulär aufgenommen werden.

 

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Effeltrich, Effeltrich