Hochwasser

Das Juli-Hochwasser im Unteren Aischgrund

11.7.2021, 16:19 Uhr
Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund.
1 / 24

Das Juli-Hochwasser im Unteren Aischgrund

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund. © Kreisfeuerwehrverband

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund.
2 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund. © Kreisfeuerwehrverband

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund.
3 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund. © Kreisfeuerwehrverband

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund.
4 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund. © Kreisfeuerwehrverband

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund.
5 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund. © Kreisfeuerwehrverband

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund.
6 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund. © Kreisfeuerwehrverband

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund.
7 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund. © Kreisfeuerwehrverband

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund.
8 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund. © Kreisfeuerwehrverband

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund.
9 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Hochwassereinsatz im Unteren Aischgrund. © Kreisfeuerwehrverband

Otto und Elke Kalb aus Eggolsheim schauen sich das Hochwasser bei Willersdorf an.
10 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Otto und Elke Kalb aus Eggolsheim schauen sich das Hochwasser bei Willersdorf an. © Maria Däumler

Hans Baier, 79 Jahre, Hallerndorf: "So etwas habe ich noch nicht erlebt."
11 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Hans Baier, 79 Jahre, Hallerndorf: "So etwas habe ich noch nicht erlebt." © Maria Däumler

Die Aisch ist ein einziger See.
12 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Die Aisch ist ein einziger See. © Maria Däumler

Alexander Steger, 2. Kommandant der Feuerwehr Hallerndorf, und seine Truppe. Sie waren die ganze Nacht im Einsatz. 
13 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Alexander Steger, 2. Kommandant der Feuerwehr Hallerndorf, und seine Truppe. Sie waren die ganze Nacht im Einsatz.  © Maria Däumler

Alexander Steger, 2. Kommandant der Feuerwehr Hallerndorf
14 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Alexander Steger, 2. Kommandant der Feuerwehr Hallerndorf © Maria Däumler

Ralph Bauer von der Metzgerei Bauer in Hallerndorf.
15 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Ralph Bauer von der Metzgerei Bauer in Hallerndorf. © Maria Däumler

Oliver Lotze mit Feuerwehrmann: Wasser im Hof und Treppenhaus in Hallerndorf.
16 / 24

Oliver Lotze mit Feuerwehrmann: Wasser im Hof und Treppenhaus in Hallerndorf. © Maria Däumler

Die Mühle bei Trailsdorf.
17 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Die Mühle bei Trailsdorf. © Maria Däumler

Nadja Klement mit Fabian, FFW-Frau war nachts im Einsatz.
18 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Nadja Klement mit Fabian, FFW-Frau war nachts im Einsatz. © Maria Däumler


	
		
			
			
				
					
						Liselotte Seuberth, Schlammersdorf, ihr Haus stand im Wasser bis dahin, wo sie hindeutet.
19 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Liselotte Seuberth, Schlammersdorf, ihr Haus stand im Wasser bis dahin, wo sie hindeutet.
© Maria Däumler

Der Wasserfall zwischen Schlammers- und Trailsdorf trägt die Wassermassen in Richtung Regnitz.
20 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Der Wasserfall zwischen Schlammers- und Trailsdorf trägt die Wassermassen in Richtung Regnitz. © Maria Däumler

Mit dem Schlauchboot könnte man in Hallerndorf über die Straße fahren.
21 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Mit dem Schlauchboot könnte man in Hallerndorf über die Straße fahren. © Maria Däumler

Nichts geht mehr. Die Aisch ist ein See.
22 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Nichts geht mehr. Die Aisch ist ein See. © Maria Däumler

Land unter im Aischgrund.
23 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Land unter im Aischgrund. © Maria Däumler

Die Willersdorfer Mühle steht einsam im Hochwasser
24 / 24

Der Untere Aischgrund ist abgesoffen

Die Willersdorfer Mühle steht einsam im Hochwasser © Maria Däumler