-2°

Samstag, 28.11.2020

|

Das steckt hinter der Weihnachtsaktion "Pflücke dir einen Stern" in Forchheim

Insel-Begegnungsstätte lädt zu Mitmachaktion ein - 21.11.2020 08:56 Uhr

Frau Daneschwar, wie reagieren Sie auf die Einschränkungen?

Wir sind Teil des sozialpsychiatrischen Dienstes Insel Forchheim, unser Träger ist der SkF Verein Bamberg. Wir möchten Menschen, die seelische Probleme haben, psychisch erkrankt sind oder sich einfach einsam fühlen bei ihrer Tagesgestaltung unterstützen und zum Aktivsein anregen. Im Frühjahr haben wir zunächst Care-Pakete verschickt, gefüllt mit Entspannungsübungen, aufmunternden Texten oder Rezepten – um das Gefühl zu vermitteln: Da ist jemand für mich da. Per Telefon standen wir außerdem als direkte Ansprechpartner zur Verfügung, das wurde sehr gut angenommen.

Auf Sterne geklebte Wünsche können im Advent wieder von einem großen Christbaum in der Rathaus-Ehrenhalle genommen und Kindern aus einkommensschwachen Familien eine Weihnachtsfreude gemacht werden. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits.

05.10.2016 © Harald Munzinger


Worum geht es bei der Aktion?

Gerade jetzt, kurz vor der Weihnachtszeit, empfinden alle die Situation als sehr belastend, also möchten wir mit der Aktion ein Zeichen von Verbundenheit setzen. Jeder, der möchte, kann einen Stern basteln und ihn uns entweder direkt in die Bamberger Straße 21 bringen, in den Briefkasten werfen oder per Post schicken. Mit allen eingegangenen Sternen werden wir unser Fenster der Begegnungsstätte gestalten. Der besondere Clou: Wer an dem Fenster vorübergeht, kann sich gedanklich seinen Lieblingsstern "pflücken". Dieser ist dann Ihr ganz persönlicher Glücksstern, der Kraft schenkt und zeigt, dass niemand alleine ist.

Was ist Ihnen besonders wichtig?

Indem wir etwas für uns und andere machen, teilen wir Zuversicht und kommen ins aktive Tun. Der Einzelne soll aus Einsamkeit und Grübeln herausgezogen werden. Unser Appell: Lassen wir uns nicht von der durch Corona hervorgerufenen Angst und Einsamkeit erdrücken, sondern werden wir kreativ und verschenken Zuversicht.

KIRSTEN BORGERS

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim