16°

Samstag, 21.09.2019

|

zum Thema

Effeltrich: Peter Lepper (FW) will Bürgermeister werden

47-Jähriger einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten der Freien Wähler gewählt - 01.08.2019 15:22 Uhr

Von links: Thomas Hinze, Richard Schmidt, Gisela Geyer, Benno Messingschlager, Peter Lepper, Manfred Hümmer und Jens Herzog. © Xenia Schmidt


Bei seiner Vorstellung berichtete der 47-jährige, der als Jurist im öffentlichen Dienst tätig ist, über seine Zielsetzung. Er will „Kommunalpolitik für alle Effeltricher und Gaiganzer Bürger umsetzen“.

Hierbei sieht er sich als Teamplayer, für den entscheidend ist, dass die Bürger über anstehende Entscheidungsprozesse auf „dem Laufenden gehalten werden und die Ortspolitik transparent gestaltet“ wird.
Nach der Vorstellung gab es auf Nachfrage des Wahlleiters keine weiteren Vorschläge. Somit wurde, in schriftlicher und geheimer Wahl, Lepper mit 20 Stimmen einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten der Freien Wähler gewählt.

Jetzt geht für Lepper daran, im Team mit erfahrenen Mitgliedern der Freien Wähler und ebenso auch interessierten Bürgern, Konzepte für die aktuell und zukünftig anstehenden Aufgaben in Effeltrich und Gaiganz zu erarbeiten. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Effeltrich, Gaiganz