Eggolsheim: Bürgermeister feiert Dienstjubiläum mit Waltraud & Mariechen

28.5.2021, 16:26 Uhr
Grüße von Waltraud & Mariechen für Claus Schwarzmanns Dienstjubiläum.

Grüße von Waltraud & Mariechen für Claus Schwarzmanns Dienstjubiläum. © Marquard Och

„Amoll wos anersch“, hatte sein Stellvertreter Georg Eismann (CSU) zum schon begangenen Dienstjubiläum nachträglich bestellt. Beim „Googeln“ ist Eismann auf die Geschäftsidee der seit Corona arg gebeutelten Künstlerschar gestoßen – darunter auch die Offerte der bekannten Fürther Komiker Volker Heißmann und Martin Rassau.

Da hat er doch gleich einen „Steckbrief“ über den großen (körperlich auf jeden Fall) Gemeindechef verfasst. Die Essenz daraus von Waltraud & Mariechen: Alle Haare habe sich der im Landkreis dienstälteste Bürgermeister – neben Rudi Braun in Weißenohe – für seine Gemeinde „ausgerissen“, in Italien und Ungarn Gemeindepartnerschaften geknüpft.

Nicht fehlen durfte natürlich die Würdigung des „kulturschaffenden Kollegen“ als Sänger der „Les Quatre Baguettes“. Waltraud & Mariechen zuletzt: „Lieber Bürgermeister, die nächsten 25 Jahre Jahre wolln wir ihnen ned zumuten, aber gern trink ma a Gläsla mit ihna – noch besser wärs, Sie kämen mal mit dem ganzen Gemeinderat in unsere Fädda Komödie“.

Die Überraschung und ein Rivaner dazu, „ist dir gelungen“, dankte Schwarzmann seinem Vize unter dem Beifall aller im Saal der Eggerbachhalle.

Marquard Och

Keine Kommentare