Sonntag, 08.12.2019

|

Erste Ideen für StadtUp! Ebermannstadt gibt es schon

Noch bis Januar 2020: Zentrenmanagement hilft bei der Bewerbung - 13.11.2019 10:00 Uhr

Durch Stadtup! soll auch die Ebermannstadt Innenstadt belebt werden. © Athina Tsimplostefanaki


Frau Eckert, welche Ideen für neue Unternehmen liegen bei Ihnen auf dem Tisch?

Annika Eckert © Foto: Theresa Loos


Etwas komplett neues und innovatives verspricht eine Idee, die von Studenten an uns herangetragen wurde. Sie sieht vor, in Ebermannstadt ein Handwerkernetzwerk für die Stadt und die Region zu etablieren. Es melden sich auch Studenten, die für ihr Studium die Stadt verlassen haben, für die Zeit danach ihre Geschäftsidee aber gerne in Ebermannstadt verwirklichen wollen. Weitere Anfragen reichen von Ideen aus dem Bereich Dienstleistung, Handwerk bis hin zur Gastronomie.

Bilderstrecke zum Thema

Ein Bummel durch die historische Altstadt von Ebermannstadt

Fachwerkhäuser leuchten im Sonnenschein, kleine Läden laden zum Bummeln ein und auf dem Marktplatz lockt Kühles. Gehen Sie mit auf einen Spaziergang durch die historische Altstadt von Ebermannstadt.


Liegen schon konkrete Projekte vor?

Noch haben wir keine Bewerbung vorliegen, sondern sind noch in der Phase, in der wir Anfragen von potenziellen Bewerbern zum Bewerbungsprozess erhalten. Sie müssen, um beim Wettbewerb, der bis Ende Januar läuft, mitmachen zu können, einen kompletten Businessplan vorlegen. Wir bieten Hilfe bei der Bewerbung an, egal welches Stadium die Geschäftsidee hat. Nachdem der Wettbewerb erst vor gut einem Monat gestartet ist, sind wir mit den bisherigen Rückmeldungen sehr zufrieden und auch zuversichtlich. Das Thema ist in der Stadt präsent.

Bilderstrecke zum Thema

Lichterserenade in Ebermannstadt: Magische Lichter an den Wiesent-Gestaden

Nachdem sich am späten Nachmittag mit Steak und Würstchen gestärkt wurde, trieben am Samstag gegen Abend die von Grundschülern gebastelten, kerzengetragenen Schiffchen in der Wiesent. Die Lichterserenade fand ihren Höhepunkt mit einer bunten Lasershow und einem Feuerwerk über dem Nachthimmel. Veranstaltet wurde das Event von der Feuerwehr Ebermannstadt.


Wie soll der Wettbewerb die Stadt beleben?

Ziel ist es, bestehende Gewerbeflächen, die leerstehen, wieder mit Leben zu füllen. Als Zentrenmanagement wissen wir, welche Anforderungen die Bewerber an ihren künftigen Standort für die Umsetzung ihrer Geschäftsidee stellen. Gleichzeitig verknüpfen wir diese mit der Übersicht über leerstehende Räume.

Mehr zum Wettbewerb und den Bewerbungsrichtlinien unter www.zentrenmanagement-ebs.de

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ebermannstadt