17°

Montag, 06.07.2020

|

zum Thema

Erste Ratssitzung in Poxdorf: Steins hofft auf gute Zusammenarbeit

Zwiener zum Zweiten Bürgermeister und Hübschmann zur Dritten Bürgermeisterin gewählt - 14.05.2020 19:00 Uhr

"Die Zusammenarbeit sollte gar nicht so schwer sein. Doch weiß ich aus Erfahrung, dass immer Unvorhergesehenes eintritt“: Bürgermeister Paul Stein inmitten des neuen Gemeinderats. © Dagmar Niemann


Dort saßen alle Räte, ebenso wie Bürgermeister Paul Steins (CSU) und Geschäftsstellenleiter Mario Kühlwein, an weit auseinander stehenden Tischen. Ein knappes Dutzend Bürger hatte sich eingefunden, um zu erleben, wie der neugewählte, deutlich verjüngte und weiblichere Gemeinderat in seine Pflichten eingeführt wurde.

Der bisherige und wiedergewählte Bürgermeister eröffnete die Sitzung. Mithilfe einer nach Themen geordneten Zusammenschau der Parteiprogramme der verschiedenen Fraktionen zeigte er, dass diese in vielen Zielen übereinstimmten: Als Schwerpunkte stehen Kita und Schule, verfügbarer Wohnraum und Lebensqualität für die Senioren auf der Agenda, sodann die städtebauliche Entwicklung – einschließlich der Fragen, was mit dem ehemaligen Verwaltungstrakt der Schule und mit dem alten Raiffeisengebäude geschehen soll.

Steins: „Die Zusammenarbeit sollte also gar nicht so schwer sein. Doch weiß ich aus Erfahrung, dass immer Unvorhergesehenes eintritt, und dann sind wir als Gemeinderat gefordert.“

Es folgte die Vereidigung der sieben neuen Gemeinderäte Kim Hübschmann, Gabriel Erner und Alexandra Nägel (alle CSU), Christian Haller und Alexander Rauh (JB), Roland Freund (FW) und Wilmya Zimmermann (SPD). Nach dem einstimmigen Beschluss, zwei stellvertretende Bürgermeister zu installieren, wurden unter Aufsicht des von Gisela Marquardt, Thomas Heilmann und Mario Kühlwein gebildeten Wahlausschusses mit deutlicher Mehrheit als Zweiter Bürgermeister Felix Zwiener (JB) und als Dritte Bürgermeisterin Kim Hübschmann (CSU) gewählt und nach Annahme der Wahl vereidigt.

Dann benannten die Fraktionen ihre Vorsitzenden und deren Stellvertreter. Für die CSU sind das Otto Werner und Thomas Heilmann, für die JB Christian Haller und Felix Zwiener, für die FW Monika Martin und Roland Freund sowie für die SPD Gisela Marquardt und Wilmya Zimmermann.
Es folgte die einstimmige Verabschiedung des Entwurfes einer aktualisierten Geschäftsordnung.

Die Ausschuss-Besetzung

Haupt- und Finanzausschuss: K. Hübschmann, A. Nägel, O. Werner (alle CSU); R. Freund (FW); Ch. Haller (JB); W. Zimmermann (SPD).

Bau- und Umweltausschuss: G. Erner, O. Werner, Th. Heilmann (alle CSU); R. Freund (FW); A. Rauh (JB); G. Marquardt (SPD)

Rechnungsprüfungsausschuss: A. Nägel (CSU); R. Freund (FW); A. Rauh (JB). Vorsitzender: R. Freund.

VG-Versammlung: Th. Heilmann (CSU); F. Zwiener (JB).

Leithenberggruppe: Th. Heilmann (CSU); R. Freund (FW); Chr. Haller (JB).

Jugendbeauftragte: G. Erner (CSU), Marlon Wagner, Florian Stark.

Kita-Beauftragte: M. Martin (FW), K. Hübschmann (CSU).

Senioren- und Behindertenbeauftragte: A. Nägel (CSU), W. Zimmermann (SPD).

Dagmar Niemann

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Poxdorf