Fränkische-Schweiz-Marathon 2014: Die Sieger

7.9.2014, 15:09 Uhr
1700 Teilnehmer sind beim Fränkische-Schweiz-Marathon auf die Strecke gegangen.
1 / 42

1700 Teilnehmer sind beim Fränkische-Schweiz-Marathon auf die Strecke gegangen. © Mark Johnston

Den Marathonsieg holte Edisu Getachew in 2:31:22.
2 / 42

Den Marathonsieg holte Edisu Getachew in 2:31:22. © Mark Johnston

Hinter Getachew kam Christian Strauch beim Marathon als Zweiter ins Ziel.
3 / 42

Hinter Getachew kam Christian Strauch beim Marathon als Zweiter ins Ziel. © Mark Johnston

Strauchs Zeit: 2:35:0
4 / 42

Strauchs Zeit: 2:35:0 © Mark Johnston

Bei den Frauen gewann Kristin Hempel.
5 / 42

Bei den Frauen gewann Kristin Hempel. © Mark Johnston

Die Siegerzeit bei den Frauen: 3:07:16.
6 / 42

Die Siegerzeit bei den Frauen: 3:07:16. © Mark Johnston

Bei blendendem Wetter war die Stimmung entsprechend gut.
7 / 42

Bei blendendem Wetter war die Stimmung entsprechend gut. © Mark Johnston

Die Sportveranstaltung war auch in diesem Jahr ...
8 / 42

Die Sportveranstaltung war auch in diesem Jahr ... © Mark Johnston

... ein Event für die ganze Familie.
9 / 42

... ein Event für die ganze Familie. © Mark Johnston

Der strahlende Sieger bei den Speed-Skatern:
10 / 42

Der strahlende Sieger bei den Speed-Skatern: © Mark Johnston

Felix Rijhnen vom Powerslide Matter World Team.
11 / 42

Felix Rijhnen vom Powerslide Matter World Team. © Mark Johnston

Ein buntes Rahmenprogramm rundete den Wettkampftag ab.
12 / 42

Ein buntes Rahmenprogramm rundete den Wettkampftag ab. © Mark Johnston

Besonders schön anzusehen: Die Sambashow.
13 / 42

Besonders schön anzusehen: Die Sambashow. © Mark Johnston

Bei den Handbikern siegte Thorsten Purschke und stellte sogar einen neuen Streckenrekord auf.
14 / 42

Bei den Handbikern siegte Thorsten Purschke und stellte sogar einen neuen Streckenrekord auf. © Mark Johnston

Purschke (rechts) kam nach 1:04:52 ins Ziel. Auch der Zweitplatzierte, Michael Baier, unterbot mit 1:07:02 den bisherigen Streckenrekord von 1:07:29.
15 / 42

Purschke (rechts) kam nach 1:04:52 ins Ziel. Auch der Zweitplatzierte, Michael Baier, unterbot mit 1:07:02 den bisherigen Streckenrekord von 1:07:29. © Mark Johnston

Bei den Speed-Skaterinnen siegte Katharina Rumpus (vorn) vom Powerslide Matter World Team vor der Lokalmatadorin Katja Ulbrich.
16 / 42

Bei den Speed-Skaterinnen siegte Katharina Rumpus (vorn) vom Powerslide Matter World Team vor der Lokalmatadorin Katja Ulbrich. © Mark Johnston

Bei vielen der 1700 Teilnehmern stand allerdings nicht die sportliche Leistung, sondern der Spaß an der Sache im Vordergrund.
17 / 42

Bei vielen der 1700 Teilnehmern stand allerdings nicht die sportliche Leistung, sondern der Spaß an der Sache im Vordergrund. © Mark Johnston

Den Teamsieg holten Jürgen Wittmann und Dominik Mages vom Team LAC Quelle Fürth.
18 / 42

Den Teamsieg holten Jürgen Wittmann und Dominik Mages vom Team LAC Quelle Fürth. © Mark Johnston

Über 30.000 Besucher ...
19 / 42

Über 30.000 Besucher ... © Mark Johnston

... feuerten die Sportler am Rande der Strecke an.
20 / 42

... feuerten die Sportler am Rande der Strecke an. © Mark Johnston

Manche Besucher...
21 / 42

Manche Besucher... © Mark Johnston

... liefen sogar ein paar Meter mit.
22 / 42

... liefen sogar ein paar Meter mit. © Mark Johnston

Viele freiwillige Helfer trugen zum Gelingen des Events bei.
23 / 42

Viele freiwillige Helfer trugen zum Gelingen des Events bei. © Mark Johnston

Die Freude im Zieleinlauf ...
24 / 42

Die Freude im Zieleinlauf ... © Mark Johnston

... war bei allen Teilnehmern groß.
25 / 42

... war bei allen Teilnehmern groß. © Mark Johnston

Spannendes Finish bei den Skatern.
26 / 42

Spannendes Finish bei den Skatern. © Mark Johnston

Einige Teilnehmer ....
27 / 42

Einige Teilnehmer .... © Mark Johnston

... hatten sich fantasievoll kostümiert.
28 / 42

... hatten sich fantasievoll kostümiert. © Mark Johnston

Auch das Wetter spielte mit. Die Sonne verwöhnte Sportler und Besucher.
29 / 42

Auch das Wetter spielte mit. Die Sonne verwöhnte Sportler und Besucher. © Mark Johnston

Kopfbedeckungen schützten vor Sonnenbrand.
30 / 42

Kopfbedeckungen schützten vor Sonnenbrand. © Mark Johnston

Über 450 Helfer von Feuerwehr, THW und Rettungsdiensten waren im Einsatz.
31 / 42

Über 450 Helfer von Feuerwehr, THW und Rettungsdiensten waren im Einsatz. © Mark Johnston

Ausgetragen wurde auch die Deutsche Inline-Skating-Meisterschaft für Blinde und Sehbehinderte.
32 / 42

Ausgetragen wurde auch die Deutsche Inline-Skating-Meisterschaft für Blinde und Sehbehinderte. © Mark Johnston

Profis im Anfeuern: Die Cheerleaderinnen.
33 / 42

Profis im Anfeuern: Die Cheerleaderinnen. © Mark Johnston

Das Teilnehmerfeld war auch in diesem Jahr international besetzt.
34 / 42

Das Teilnehmerfeld war auch in diesem Jahr international besetzt. © Mark Johnston

Djuro Dobrijevic lief nicht nur für sich.
35 / 42

Djuro Dobrijevic lief nicht nur für sich. © Mark Johnston

Die Strecke führte wie immer durch Streitberg...
36 / 42

Die Strecke führte wie immer durch Streitberg... © Mark Johnston

... vorbei an der Burgruine Neideck.
37 / 42

... vorbei an der Burgruine Neideck. © Mark Johnston

Bei den Handbikern wurde der National Handbike Circuit ausgetragen.
38 / 42

Bei den Handbikern wurde der National Handbike Circuit ausgetragen. © Mark Johnston

Die an diesem Tag autofreie B 470 ...
39 / 42

Die an diesem Tag autofreie B 470 ... © Mark Johnston

... bot ideale Bedingungen für die Skater...
40 / 42

... bot ideale Bedingungen für die Skater... © Mark Johnston

... und auch die Handbiker.
41 / 42

... und auch die Handbiker. © Mark Johnston

Bis 19 Uhr gehörte die Bundesstraße den Sportlern.
42 / 42

Bis 19 Uhr gehörte die Bundesstraße den Sportlern. © Mark Johnston