16°

Samstag, 28.03.2020

|

Gertrud Werner: Bürgermeisterkandidatin für Kleinsendelbach

Gertrud Werner © privat


Name:

Gertrud Werner


Alter:

64


Beruf:

Fachlehrerin


Wohnort:

Kleinsendelbach


Liste:

UWG Kleinsendelbach


Amtsinhaberin:

seit 2008



Mit mir an der Spitze werden sich in den nächsten sechs Jahren diese drei Dinge als erstes ändern:

Oberste Priorität hat der Bau eines Löschwasserbehälters in Schellenberg, die Fremdwasserbeseitigung von Hangeinzugsgebieten sowie die Fertigstellung der noch zu sanierenden Kanäle. Weiterhin steht die Sanierung oder der Neubau des Schwabachstüberls und die Sanierung des Friedhofs an.

Das größte Ärgernis in meiner Gemeinde/Stadt/in meinem Landkreis ist…

Dass die Sparkasse Forchheim die Geschäftsstelle in Kleinsendelbach geschlossen hat und der Bau der Fußgängerampel in Kleinsendelbach durch einen Einspruch von Bürgern beim Verwaltungsgericht Bayreuth erheblich verzögert wurde.

Dafür würde ich auf der Straße demonstrieren:

Dafür würde ich demonstrieren: Zwischen den Ortsteilen Kleinsendelbach und Steinbach auf einer Strecke von ca. 200 m besteht immer noch keine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 km/h; durch die Vielzahl der durchfahrenden Lastwagen in den Ortsteilen Steinbach und Kleinsendelbach besteht eine erhebliche Lärmbelästigung, die durch eine Einschränkung auf 30 km/h für LKW wesentlich verbessert werden könnte.

Seite drucken

Seite versenden