Samstag, 18.01.2020

|

Jakob Hetz bucht Ticket für Meisterschaft in Berlin

Der Reuther Bogenschütze empfahl sich mit bayerischem Podestplatz - 01.07.2019 14:37 Uhr

Der Reuther Schütze Jakob Hetz (2. v. re.) auf dem Siegerfoto der Halbfinalisten bei der Bayerischen Meisterschaft in München. © Foto: Bayerischer Sportschützenbund


Auf der Olympia-Anlage in Hochbrück herrschte neben den hochsommerlichen Temperaturen ein böiger Wind. Der hielt Jakob Hetz jedoch nicht davon ab, sich aus 70 Metern Zielentfernung in der Recurveklasse der Herren als drittplatzierter der zwei Vorrundendurchgänge (611 Ringe) fürs Viertelfinale zu qualifizieren. Dort setzte er sich gegen Christian Höcke vom BSC Lindach mit 6:4 durch, ehe er vom neuen bayerischen König Johannes Maier (Edelweiß Thierhaupten) übertroffen wurde. Im kleinen Finale behielt Hetz souverän die Oberhand über Thomas Orel (Sportschützen Niederlauterbach).

Mit Judith Römer (Recurve weibliche Jugend) und Carola Michl (Recurve Juniorinnen) zogen zwei weitere Reuther Eigengewächse in ihren Altersklassen ins Viertelfinale ein, belegten am Ende jeweils den fünften Rang. Klaus Zametzer (Recurve Senioren) und Christian Wolf (Blankbogen Herren) mussten sich mit Mittelfeldplätzen begnügen.

Dass bei Jakob Hetz die Form stimmt, zeigte sich schon vor zwei Wochen beim bayerischen Vergleich im Feldbogenschießen im unterfränkischen Premich. Die Disziplin gilt als besonders anspruchsvoll, da im Gelände teils auf Scheiben in verschiedenen unbekannten Entfernungen geschossen wird. Recurve-Spezialist Hetz überzeugte mit 340 Ringen als Zweiter in der 22-köpfigen Konkurrenz, während Vereinskollege Peter Tröger mit dem Compound-Bogen (377 Zähler) auf Platz 7 landete.

Als Belohnung darf Jakob Hetz Anfang August nach Berlin reisen und seinen Verein bei den sportartübergreifenden Deutschen Meisterschaft repräsentieren. Nach dem Vorbild der kombinierten European Championchips 2018 werden insgesamt 3400 Teilnehmer aus zehn verschiedenen Sparten vom Bogenschießen über Leichtathletik bis zum Schwimmen erwartet.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Reuth