20°

Montag, 14.10.2019

|

Jan Pluta ist bayerischer Duathlon-König

Triathlon-Talent des SSV Forchheim gewinnt Titel in Hilpoltstein - 30.04.2019 16:52 Uhr

Schnell durch die Wechselzone und ab aufs Rad: Jan Pluta ließ sich in Hilpoltstein auf dem Weg zum bayerischen Meistertitel nicht aufhalten.


Manch einer wunderte sich, wie sehr der Fahrer des Führungsrades beim Duathlon-Tag des mittelfränkischen TV Hilpoltstein bereits bei den Jugendlichen ins Schwitzen kam. Es sollten ja später noch 400 teils semiprofessionelle Erwachsene folgen, darunter die bei den Frauen dominierende Lena Gottwald. Die Zirndorfer Triathletin, die zwischen 2015 und 2018 für den SSV Forchheim in der Mannschaft startete, benötigte für 8 km zu Fuß, 30 km auf dem Rad und abschließende 3 km auf der Laufstrecke 32:09 Minuten und setzte sich damit gleichzeitig die Krone als Bayerische Meisterin auf. Die 23-Jährige war als frischgebackene Deutsche Meisterin ihrer Altersklasse freilich als Favoritin ins Rennen gegangen.

Bilderstrecke zum Thema

Duathlon Day in Hilpoltstein: Sportler gingen an ihre Grenzen

Beim Duathlon Day in Hilpoltstein gingen die Sportler am Sonntagnachmittag an ihre Grenzen. In verschiedenen Klassen wurden die Bayerischen Meister ermittelt, unter anderem bei Jugend, Junioren sowie die Mittelfränkischen Meister der Schüler.


Szene-Kenner allerdings hatten jenen jungen Mann, der sich zuvor ob seiner beeindruckenden Vorstellung beim Nachwuchs die Bezeichnung "Maschine" verdiente, auf dem Zettel. Der 14 Jahre alte Jan Pluta aus Eggolsheim hatte im Trikot des SSV Forchheim in diesem Frühjahr auf sich aufmerksam gemacht, in dem er alle Wettkämpfe der dreiteiligen Serie von Swim & Run-Veranstaltungen beim Nachwuchs-Cup des Verbandes für sich entschied. Nun setzte sich Pluta nach 2 km zu Fuß auf dem Rad direkt an die Spitze des Feldes. Bei kühlen Temperaturen mussten sich die Teilnehmer die Kräfte auf den zehn Kilometern gut einteilen, denn der finale Lauf über 1000 Meter ist aufgrund der wechselnden Muskelbelastung eine gefürchtete Herausforderung. Pluta meisterte sie souverän, distanzierte den schärfsten Verfolger in der Altersklasse Jugend B nach 26:58 Minuten im Ziel um zwei Minuten.

STEFAN BERGAUER/KEVIN GUDD

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim, Eggolsheim