Bergwacht rückt aus

Kletterer stürzt in der Fränkischen Schweiz ab und bleibt bewusstlos liegen

ama

Online-Redaktion

3.7.2022, 09:45 Uhr
Im Obertrubacher Ortsteil Bärnfels ist ein Kletterer am Samstagnachmittag gestürzt. (Symbolbild)

© David Inderlied/dpa Im Obertrubacher Ortsteil Bärnfels ist ein Kletterer am Samstagnachmittag gestürzt. (Symbolbild)

In etwa neun Metern Höhe versuchte der Kletterer aus dem Allgäu, sich in einen Sicherungshaken einzuhängen, rutschte dabei aber folgenschwer ab: Er stieß mehrmals gegen den Felsen und blieb bewusstlos in einer Felsspalte liegen.

Ersthelfer versorgten ihn bis zum Eintreffen der Bergwacht und des Rettungsdienstes, erklärt hierzu die Polizeiinspektion Ebermannstadt. Sein Kletterhelm konnte den Mann offenbar vor schlimmeren Verletzungen schützen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.