Unfall im Kreis Forchheim

Lastwagen voll mit 33.000 Litern Heizöl kippt auf Straße um: Fahrer verletzt, Straße gesperrt

Alice Vicentini
Alice Vicentini

E-Mail zur Autorenseite

Datum: 20.12.2019, Abrechnung: Pauschale Motiv: Philipp Rothenbacher, Portrait, Porträt, Mitarbeiterportrait, NN-Redakteur, Verlag Nürnberger Presse, VNP
Philipp Peter Rothenbacher

Nordbayerische Nachrichten Forchheim-Ebermannstadt

E-Mail zur Autorenseite

16.1.2023, 14:04 Uhr
Der Lkw-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab.

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5 Der Lkw-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab.

Am Montag, gegen 10.15 Uhr, kam ein Lastwagen auf der Kreisstraße zwischen Unterstürmig und Eggolsheim im Kreis Forchheim aus noch ungeklärter Ursache auf der kurvenreichen Straße von der Fahrbahn ab. Er geriet ins Bankett, kippte und kam quer über die Straße zum Liegen.

Der Lkw-Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Laut Polizei ist die Ladung von 33.000 Litern Heizöl nicht ausgelaufen. Auch die Umweltbehörde des Landratsamts wurde zum Einsatzort gerufen, "denn es handelt sich hier um ein Wasserschutzgebiet", so ein Polizeisprecher.

130.000 Euro Sachschaden

Die größte Herausforderung für die Feuerwehr und die anderen Einsatzkräfte besteht nun darin, das Heizöl in ein Ersatzfahrzeug umzupumpen - eine außergewöhnliche Einsatzlage, bestätigt Christian Sailer, Pressesprecher der Feuerwehr.

Zur Unterstützung von den 50 Einsatzkräften der FFW rückte eine Gefahrgut-Spezialeinheit der Polizei aus Bayreuth an, die die weiteren Maßnahmen abstimmen soll. "Vermutlich wird es jetzt so ablaufen, dass der Tank von einer Zweitfirma abgepumpt wird, dann wird der umgekippte Laster mittels Kran geborgen", so der Polizeisprecher. Dafür muss die Fahrbahn bis auf Weiteres gesperrt werden: "Der Einsatz wird wohl noch bis tief in die Nacht hinein andauern."

Der entstanden Sachschaden wird auf rund 130.000 Euro geschätzt.

Dieser Artikel wurde am 16. Januar gegen 14.45 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.